FREUDE SEIN - FREI SEIN

FREUDE zu SEIN bedeutet auch zutiefst zu wissen, dass die Welt eine Bühne ist und jeder seine Rolle selbst gewählt hat. Wir vergessen oder verlieren uns dann nicht in dem Spiel, identifizieren uns nicht mit unseren Rollen. Wir sind Heiterkeit, wir sind Bewusstheit, wir sind die Göttliche LIEBE, die ursprüngliche FREUDE - wir spielen im Außen eine Rolle und sind im Inneren ein ewiges "Kind" :-) Wir sind frei! Frei von Manipulation, weil wir uns selbst von Resonanzen befreit haben. Den Weg dorthin begleitet eine mögliche Überschrift:

 

 

 

"DU LÖST DICH VON JEGLICHEN DEFINITIONEN UND

MASKEN DEINER PERSÖNLICHKEIT -

 

FOKUS IST:

SPIELERISCH IN JEDER SITUATION EINE HEILENDE ROLLE EINZUNEHMEN, DIE IM MOMENT PERFEKT IM SINNE DER GRUPPE - ZUM WOHLE ALLER - PASST.

DU BIST DIR BEWUSST, SELBSTVERANTWORTLICH ZU SEIN, FÜR ALLES WAS DU ERSCHAFFEN HAST - MIT ALLEN KONSEQUENZEN.

DU BIST DER SCHÖPFER DEINES LEBENS - GEFÄLLT DIR NICHT WAS DU ERSCHAFFEN HAST, STEHT ES DIR FREI, DIES ZU ÄNDERN - UM DEIN WAHRES URSPRÜNGLICHES SELBST MEHR UND MEHR ZU SEIN.

WO IMMER DU BIST, MACHT ES DIR FREUDE, DEIN HEITERES, KINDLICHES UND SPONTANES WESEN EINFLIESSEN ZU LASSEN.

JEDER MENSCH, JEDE SITUATION LÖST VERSCHIEDENE FACETTEN IN DIR AUS - GENIESSE DAS SPIEL UND ÖFFNE DIE HERZEN DEINER UMGEBUNG"