Gärtnern im Einklang

Das Gärtnern auf dem Balkon, in unseren Hausgärten oder inmitten eines Waldgartens, kann für uns ein Lebenselexier sein - eine Handlung, die uns zu uns selbst führt, die uns Kraft schenkt, uns wieder ins Gleichgewicht kommen lässt und über die wir in Kontakt mit der gesamten Schöpfung gelangen können. Wesentliche Schlüssel sind dabei Liebe zu dir und allem was dich umgibt, Achtsamkeit und Dankbarkeit.

 

Alles was wir im Außen erschaffen ist Spiegel unserer Seele. Das heißt, unser äußerer Garten resoniert mit unserem inneren Garten und umgekehrt. Und so kann das "Gärtnern" dazu beitragen, wieder vollständig gesund zu werden. Wir erkennen ganz genau, wo wir Reinigung, Heilung, Transformation benötigen. Wir erkennen sehr klar,  wo etwas wuchert, das Licht verdrängt wird, wo Ungleichgewichte entstanden sind, wo Nährstoffmangel und Krankheit sich zeigen - wo wir nicht im Einklang mit uns und unserem Seelenweg sind. Wir erkennen jedoch auch, wo Schönheit, Harmonie, Fruchtbarkeit und Fülle zum Ausdruck kommen. Wo wir eine so starke Herzensverbindung fühlen, dass wir tief berührt davor stehen, uns dieser feinen Schwingung vollkommen hingeben und einfach genießen.  

 

 

 

 

Ein deutliches Zeichen, dass du mit deinem Garten - und dem Naturreich, aus dem dein Garten erwächst - verbunden bist, ist das Ansiedeln von Pflanzen, die du genau jetzt für deine seelische Balance benötigst. Sie erscheinen "plötzlich" von ganz allein in deinem Garten und stellen sich für deine Heilung zur Verfügung. Immer wieder stellen wir erstaunt fest, dass die Natur, die Schöpfung immer für alle sorgt und zwar genau so, wie wir es in diesem Moment benötigen. Voller Demut können wir uns dann diesem Geschenk öffnen und entdecken die feinen Verwebungen im Hintergrund unseres Seins. 

 

Sind wir aufmerksam, liebevoll zu uns selbst? Wertschätzen wir jede Sekunde unseres Hierseins, unserer Erfahrungen - so werden wir immer behütet und versorgt sein. Das Verweilen in der Natur, in unseren kleinen und großen Gärten, ist eine wunderschöne Brücke zurück zu uns, zurück zur Verbindung zu ALLEM was ist. 

 

Falls du dich für das "Gärtnern" interessierst, so sei bereit, dass der Garten dich "gärtnert". Wenn wir offen sind, wenn wir beobachten, lauschen und mit ALLEM in Kontakt treten möchten - dann offenbaren sich dir die Wunder der Schöpfung. Du erhälst Einblicke in alle Reiche - des Mineralreiches, der Bodenlebewesen, des Pflanzenreichs, der Elemente und vor allem wirst du dich selbst wieder erkennen. Erst dann sind wir wirklich in der Lage, im Einklang mit ALLEM was ist, zu gärtnern. Wenn du Interesse an einer Beratung/ Coaching zum "GÄRTNERN im EINKLANG" hast, so kann dies in den Praxisräumen oder auch im Garten stattfinden - je nach deiner aktuellen Situation. Meist können sich dabei diese Themen ergeben:

 

 

 Gärtnern als wichtiger Schlüssel in der Selbstheilung von Körper und Seele

Einblick in die Permakultur, Waldgarten und die natürliche Fruchtbarkeit

eigener Anbau von heilendem Obst, Gemüse, Kräutern innerhalb deiner Möglichkeiten

Anwendung von Ursaatgut, biol. Dünger, biol. Pflanzenschutz und Humusbildung 

 

 

weitere Infos zum Ablauf