TEMPEL DER HARMONIE

"Tempel der Harmonie" steht als Metapher für unseren eigenen inneren Raum. Der Tempel symbolisiert unseren Raum der Mitte. Um wieder Zugang zu wahrer Freude zu erhalten, streben wir die Mitte, die Balance in all unseren Erfahrungen an.

 

Du kannst dir den Tempel der Harmonie als eine wunderschöne Lichtstätte im Innern vorstellen, über der eine riesige Sonne mit einem goldenen Mittelpunkt und sieben funkelnden Lichtarmen pulsiert. Alle sieben Strahlen vereinen sich, wie beim Regenbogen, zu weißem Licht. Dein Inneres erstrahlt in einem einzigartigen Gold, umgeben von einem strahlenden, leuchtenden, opalisierenden Weiß.

 

Sehr gern kannst du dir auch das wundervolle "Taj Mahal" - ein Wahrzeichen der Liebe - als sichtbare Inspiration zum Einstieg in unsere einzigartigen inneren Räume vorstellen.

Bist du in deinem inneren Raum angekommen, erkennst du, dass sich die Mitte des Raumes genau am Kreuzungspunkt – z.B. wie im Mittelpunkt der liegenden ACHT, bildet. Die Mitte des Kreuzungspunktes markiert das JETZT, das HIER. Befinden wir uns mit unserem Bewusstsein dort, leben wir in der GEGENWART und können über die STILLE in unserem inneren Raum ganz klar die Göttliche Energie und damit auch die wahre Freude und göttliche Liebe empfangen. Von diesem Punkt aus können wir die Steuerung unseres Lebens übernehmen - die Verwirklichung unserer Wünsche ganz bewusst einleiten.

 

Der Weg der Mitte - der Weg zur Mitte in uns kann über das bewusste Beobachten unseres alltäglichen Ausdrucks - über die SELBSTREFLEXION und die daraus erfolgte SELBSTERKENNTNIS betreten werden. Durch den Fokus auf den Raum der Mitte - auf unseren HERZENSRAUM - balancieren wir die ständigen Pendelbewegungen im täglichen Wirken aus und verabschieden uns von Bewertungen und Vergleichen. Wir balancieren und heilen vor allem die Beziehung zu uns selbst aus.

Automatisch werden damit Schritt für Schritt all unsere Beziehungen, alle Bereiche unseres Lebens harmonisiert. Die Dinge kommen wieder in Fluss und die Knoten und Verstrickungen lösen sich. Wir sind wieder angebunden an das Göttliche Feld - an die tiefe, allumfassende, göttliche LIEBE und können nun auch die Geschenke des Lebens erkennen und annehmen.

Umso häufiger wir den Fokus halten, ganz bewusst und konzentriert, umso schneller harmonisiert sich unser gesamtes Leben. 

 

Natürlich ist es gerade zu Beginn noch eine Herausforderung sich nicht wieder in den alten Mustern, Programmierungen und Konditionierungen zu verstricken. Doch durch das gezielte Hinschauen, Innehalten und Erkennen lösen sich all die Widerstände und Anhaftungen auf. Dies motiviert uns enorm und so kann sich der Reinigungs- und Wandlungsprozess bewusst vollziehen.

 

Falls es hier bei dir manchmal etwas holprig und stürmisch zugeht, stehe ich dir gern als Begleitung zur Verfügung. Es gibt sehr einfache und direkte Möglichkeiten, sich seinem "Hausputz" zu stellen, damit unsere Körper zum wahren Tempel des Lichts werden können. Jede bewusste Klärung wird dich stark motivieren, wird dir deine Kraft/ Energie zurück geben und dich in das wirkliche, erfüllte Leben in Freude und Liebe hineinführen.

 

 

... eigentlich ... sind die vollkommene Harmonie, beständige Gesundheit, anhaltender Wohlstand und tiefe Glückseligkeit schon immer in uns und um uns - wir sollten uns einfach dieser Tatsache bewusst werden, die Illusionen der Trennung in tiefer Dankbarkeit verabschieden und zusätzlich den "Staub" und die "Kisten" vor unserem Sichtfeld wegräumen ...

...  eigentlich ganz einfach :-)

 

Lass uns jetzt damit beginnen - spielerisch und in voller Freude!

ALLES LIEBE !

Denise Esteijha